Mongolei – Sibirischer Rehbock

 In Mongolei

August – Oktober

Wir organisieren die Jagd auf Sibirischen Rehbock im Norden der Mongolei, an der Grenze zu Russland. Hier gibt es sanfte Hügel und Wälder, Felder und Äcker. Im Zentrum des Reviers steht unser neu gebautes Jagdhaus, mit fünf Doppelzimmern und fast italienischer Küche. Die Rehbockjagd findet als Ansitzjagd am Morgen und Abend statt, oder mit dem Geländewagen. In fünf Jagdtagen kann sich der Jäger in der Regel zwischen zwei bis drei sehr guten Trophäen entscheiden. Das Revier legt etwa 6 Stunden Autofahrt von Ulaanbaatar entfernt, so dass auch der Abend der Anreise für die Jagd genutzt werden kann. Im selben Revier gibt es auch Birkhühner und Rebhühner, auf die tagsüber gejagt werden kann. Es werden auch immer wieder Wölfe gesichtet.

Preise

7/5 Jagdtage mit 1 Sibirischer Rehbock $5.700
7/5 Jagdtage mit 1 Maral $10.900

Im Preis enthalten:

Unterkunft und Verpflegung mit Vollpension im Jagdhaus, Jagdorganisation, Jagdführer, Dolmetscher, Trophäenvorpräparation, Hilfe am Flughafen, Transport während der Jagd

Rates Dont Include:

Flug, Übergepäck, Getränke (wir empfehlen Einkauf bei Anreise in Ulaanbaatar), Visum (€50) und Waffeneinfuhrgenehmigung (€160) erhältilich bei Ankunft am Flughafen Ulaanbaatar, Mietwaffe (7mm Rem. Mag.) €100, Munition für die gesamte Jagd pro Jäger €350, Nichtjäger €290 pro Tag

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search