Kroatien – Mufflon

 In Kroatien

1. September  –  31. April

Die Halbinsel Peljesac liegt zwischen Split und Dubrovnik. Sie ist ca. 70 Km lang und 20 Km breit.
Die Berge haben eine Höhe von 400 bis 1100 m über dem Meeresspiegel. Die Vegetation besteht vornehmlich aus mediterranen Sträuchern. Die Jagd findet auf der Fußpirsch statt.
Die Widder werden von Berg zu Berg mit dem Fernglas ausgemacht und jagdbare Widder werden gezielt angepirscht.
Die Trophäenqualität ist exzellent und die stärksten Muffelwidder Kroatiens wurden hier gestreckt. Pro Jagdjahr sind 8 starke Muffelwidder mit einem Alter von 8 oder mehr Jahren zum Abschuß freigegeben.
Mehr als 30 Goldmedaillienwidder wurden hier bereits erlegt. Trophäen von 210 Punkten und darüber sind die Regel. Der stärkste hier erlegte Widder hatte 232 Punkte. Die Unterkunft wird einem Hotel an der Küste bereitgestellt wenn die Jagd im zentralen Teil der Insel stattfindet. Alternativ besteht auch die Möglichkeit in einem Jagdhaus auf dem Gipfel des höchsten Bergs im Revier zu wohnen. Die beste
Die beste Jagdzeit ist von Mitte Oktober bis Mitte Dezember.
.

Preise:
5 Reise- / 4 Jagdtage €1.800
Begleitperson €450
Abschußgebühren in EUR:
Bis zu 70 cm €2.500
von 70,01 bis 80 cm €3.800
Jeder weitere cm über 80 cm €250

Im Preis enthalten:

Vollpension im Jagdhaus des Reviers für 5 Tage, Jagdorganisation für 4 Jagdtage, Jagdführung, staatlich Organisationsgebühr, Trophäen Rohpräparation.

Im Preis nicht enthalten:

Anreise nach Split oder Dubrovnik, Transfer zum Revier (€210 h/z.), Dolmetscher (€80 / Tag), Kroatische Jagdlizenz (€60), Trinkgelder (wir empfehlen EUR 150 / Tag), Getränke, 23% MwSt. in Kroatien. Trophäenbehandlung: Schädel €50, Hälfte der Haut €100, ganze Haut €150

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search