Mezedonien – Jagd auf Rehböcke

 In Mazedonien

1. Mai – 31. Dezember

Die Rehwildjagd beginnt in diesem Jahr in Mazedonien, beginnend am 1. Mai. In den letzten Jahren hat die Rehwildpopulation in Mazedonien deutlich zugenommen. Lokale Jäger jagen nicht viel nach dieser Art, da es neu ist und sie nicht an seine Jagd gewöhnt sind. Aus diesem Grund kann man auf wichtige Trophäen und sehr alte Rehe stoßen, viele dunkle, für den Wald typische Farben.
Die Jagd wird organisiert durch Stalking oder Warten, morgens und nachmittags. Die beste Jahreszeit für diese Jagd ist in den ersten beiden Maiwochen und in der ersten Augusthälfte während der Brutzeit. Das Jagdrevier bietet ein kleines, aber gemütliches Jagdhaus, in dem während der Jagd Quartier ist.

Preis

5 Reise-/3 Jagdtage mit Abschuß 1 Rehböcke € 990
zusätzlich Rehböcke € 450
Wolf Trophäengebühr € 3.000
Wildschwein Trophäengebühr € 900

Im Preis enthalten:

Hilfe bei der Ankunft am Flughafen von Skoplje, Transfer zum Jagdgebiet und Unterkunft im Jagdhaus während der Jagd, Jagdorganisation, Dienstleistungen von lokalen Führern, erste Behandlung der Trophäe, MwSt. 18%.

Im Preis nicht enthalten:

Dolmetscher / Reiseleiter (80 € pro Tag), Gewehrimport 22 €, Trophäenvorbereitung: Schädel 25 €, Schulter 50 €, Vollmontierung 100 €, CITES, Nachtsichtgewehr Miete 100 €, Trinkgelder, Getränke und persönliche Extras.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search