Polen – Rehböcke

 In Polen

Mai – September

In ganz Polen ist die Rehbock – Population außerordentlich hoch. Die Jagd findet hauptsächlich auf offenen landwirtschaftlichen Flächen statt. Obwohl die Anzahl der Rehböcke hoch ist, ist die Qualität der Trophäen niedriger als in anderen Europäischen Ländern. Die Jagd kann auch im Wald stattfinden, jedoch ist da die Erfolgsquote geringer. Im offenen Feld können täglich leicht 2 -3 Rehböcke während der Saison oder in der Paarungszeit von Ende Juli und erster Augustwoche, geschossen werden.
Gejagt wird hauptsächlich mit Autos. Zur Schußdistanz geht es dann zu Fuß. Es kann aber auch die komplette Jagd zu Fuß organisiert werden. Unterbringung und Verpflegung ist in kleinen Hotels in der Nähe des Jagdgebiets oder in Privathäusern vorgesehen.

Preise:
4/3  Tage jagen pro Person €1.300
Jagdgebühr:
200/249 gr €165 + 0,50 €/gr.
250/299 gr €190 + 0,70 €/gr.
300/349 gr €225 + 4,60 €/gr.
350/399 gr €455 + 6,40 €/gr.
350 g und mehr €775 + 8,30 €/gr.
Verwundet und unauffindbar €185

Im Preis enthalten:

Transfer vom/zum Warschauer Flughafen, alle Transfers mit Autos während der Jagd, Unterkunft und Vollpension in umliegenden Hotels oder in Privathäusern, Jagdorganisation, Dienste eines Jagdaufsehers, erste Präparation der Trophäen.

Nicht im Preis enthalten:

Flüge nach Warschau, Jagdführer / Übersetzer €80 täglich, MwSt.,Trinkgelder, Getränke sowie persönliche Ausgaben.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search