Aserbaidschan – Entenjagd

 In Enten und Gänse

15. September – 31. März

Wir organisieren die Jagd auf Enten in Aserbaidschan im Zentrum des Landes. Hier liegt der 110.000 Hektar große Sari Su Nationalpark, ein enormes Sumpfgebiet mit eigenem, neu errichteten Jagdhaus mit allen Komforts.
Die Jagd findet vom Boot oder von festen Ständen aus statt, mit Lockruf und Ködern. Im September und März gibt es hier vorwiegend Knäkenten, im Winter (ab Oktober) gibt es Krickenten, Pfeifenten, Schnatterenten und Kolbenenten, die aus dem nördlichen Russland hierher ziehen, da die Seen hier nicht überfrieren.

Preise

7/5 Jagdtage, Freitag – Freitag, mindestens 4 Jäger, pro Jäger €3.250
Zusatzkosten bei nur 3 Jägern, pro Jäger €250
Zusatzkosten bei nur 2 Jägern, pro Jäger €500

Im Preis enthalten:

Alle Bodentransfers in Aserbaidschan, Unterkunft und Verpflegung mit Vollpension im Jagdhaus (inkl. nicht-alkoholische Getränke), Dolmetscher (Englisch) und Jagdführer, Jagdorganisation, alle Abschüsse, Jagderlaubnis, Waffeneinfuhrgenehmigung

Im Preis nicht enthalten:

Flugtickets, Visum (US$80 zahlbar bei Ankunft am Flughafen Baku), Veterinärszertifikat (US$50), Mietwaffe (automatische Schrotflinte) €25 pro Tag, Schachtel Patronen €24, alkoholische Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search