Ungarn – Gänse

 In Enten und Gänse

November – Januar

Wir organisieren die Jagd auf Gänse in zwei verschiedenen Gebieten in Ungarn. Das Gebiet Pecs nahe der Donau liegt etwa zwei Stunden südlich von Budapest. Das andere Gebiet liegt an den Tisza Seen, eineinhalb Stunden östlich von Budapest. Auf der Jagd wird entweder abends am Wasser gewartet, oder tagsüber über die Felder gepirscht.
Während der Jagd werden Köder und Lockrufe verwendet. In den Feldern werden Stände ausgehoben oder Deckungen improvisiert, entlang der Bewässerungskanäle der Felder. Der Gansbestand ändert sich von Jahr zu Jahr, die beste Zeit für die Jagd ist aber von November bis Ende Januar. Anderes Kleinwild ist im selben Gebiet ebenfalls verfügbar.
Die Unterbringung erfolgt in örtlichen 3- oder 4-Sterne Hotels.

Preise

4/3 Jagdtage, mindestens 3 Jäger, pro Jäger
inklusive unbegrenzter Gansabschüsse
€2.600

Im Preis enthalten:

Unterkunft mit Frühstück im 3- oder 4-Sterne Hotel, Jagdorganisation, Personal (Jagdführer, Helfer, Hunde, etc.), Transport von/bis Flughafen Budapest, Jagderlaubnis und Versicherung, Gansabschüsse unbegrenzt

Im Preis nicht enthalten:

Flugtickets, Abschussgebühren für zusätliches Wild, Säubern und Verpacken der Abschüsse je €3, Mietwaffe €25 pro Tag, Munition €0.25-0.30 pro Schuss (je nach Kaliber), Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search