Iran – Schwarzwild

 In Iran

Wir organisieren Treibjagden im Iran für Gruppen von 5-8 Jägern, aber auch für kleinere Gruppen von bis zu 4 Jägern. Es kann auch Nachts mit künstlichem Licht gejagt werden. Das Schwarzwild gilt im Iran als Plage, und wie in vielen muslimischen Ländern ist die Wilddichte hier sehr hoch. Die beste Zeit für diese Jagd ist zwischen Oktober und März. Die Unterkunft erfolgt in kleinen Hotels im Jagdgebiet.

Preise

6/5 Jagdtage, Gruppe von 4-8 Jägern €3.100
6/5 Jagdtage, Gruppe von 4 Jägern €3.350
Bachen, Frischlinge, Keiler bis 15 cm €500
Keiler 15 cm – 20 cm €830
Keiler über 20 cm, ohne Obergrenze €1.300

Im Preis enthalten:

Allgemeine Jagdorganisation umfasst: Visa Eintrag Referenznummer, Schusswaffe Einfuhrgenehmigung, Meet & Greet am Flughafen Teheran bei Ankunft und Abreise, Jagdschein und Eintritte in die Rücklage, erste Vorbereitung der Trophäe, Unterkunft und Vollpension während der Jagd alle lokalen Transport, Unterstützung von einem professionellen Führer.

Im Preis nicht enthalten:

Nationale und internationale Flüge, Trophäengebühren , Hotels vor und nach der Jagd in Teheran, zusätzliche Jagdtage €500, Trophäenvorbereitung und Exportdokumentation €200, €275 Beobachter pro Tag, Trinkgelder, Getränke und persönliche Extras.

HINWEIS: Für ein iranisches Visum und eine Waffeneinfuhrgenehmigung sind folgende Dokumente einzureichen:
– Kopie des Reisepasses
– Name eines Elternteils
– 6 Passfotos
– Hersteller, Typ, Kaliber, Seriennummer einer einzigen Waffe

Diese Dokumente sowie der volle Preis der Jagd sind mindestens 60 Tage vor Abreise einzugehen!!

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search